News

NAchlese Amrum

Amrum ist immer wieder eine Reise wert! Bereits zum 3. Mal auf der Insel, stellte ich dieses Mal mein neues Programm “Tastenspiele – virtuose und feinsinnige Raritäten” vor. Hier ist die Nachlese zu finden: 



CHina Frühlingstour 2018

Meine “Frühlingstour” fand kurz vor dem Chinesischen Neujahrsfest, auch “Spring Festival” genannt, statt.  Die Temperaturen waren aber keineswegs frühlingshaft, sondern teilweise klirrend kalt – eine Herausforderung an die Konzertgarderobe! Diese Tour mit 8 Konzerten und 2 Meisterkursen führte mich in ganz neue Regionen Chinas,  wie die Mandschurei und die Innere Mongolei. Trotz der Kälte war es wieder eine fantastische Reise mit gut besuchten Konzerten und einem begeisterten Publikum, und ich kehrte mit neuen kulinarischen Erlebnissen (Kamel und Mongolischer Milchtee!), einer mongolischen Khata und einem unglaublich warmen Wintermantel zurück.



CHina Solo-Tour 2017

Nur 12 Tage nach meiner Duo-Konzertreise machte ich mich im Juli wieder auf den Weg nach China, zu meiner bislang längsten Tour: Vier Wochen, 15 Konzerte und 6 Meisterkurse in 15 Städten! Es war eine wunderbare, wenn auch anstrengende Zeit: architektonisch grandiose, neugebaute Konzertsäle, ein sehr konzentriertes und begeisterungsfähiges Publikum, das für nahezu ausverkaufte Säle sorgte, vielfältiges Delikatessen, interessante Besichtigungen und menschliche Begegnungen, die mir noch lange in Erinnerung bleiben werden!



China Duo-Tour 2017

Im Juni gingen meine Duo-Partnerin Heike Matthiesen und ich auf unsere erste große gemeinsame Konzertreise! Wir spielten unser Programm “A night at the opera” in sechs Städten in Nordchina und an der Ostküste. Eine Herausforderung, eine eher intime Besetzung auf die ganz große Bühne zu bringen! Über den großen Enthusiasmus, den uns das chinesische Publikum entgegengebracht hat, haben wir uns besonders gefreut!



Ernennung zur Kulturbotschafterin

Während meiner Neujahrstournee in China wurde mir der Titel „Kulturbotschafterin der Provinz Gansu“ verliehen!

 

Meine bislang fünfte Konzertreise nach China führte mich diesmal nach Tianshui in der westlichen Provinz Gansu. Dort spielte ich Solokonzerte und war in der Kulturvermittlung mit chinesischen Nachwuchspianisten tätig.